Als ADLK auf der didacta – Fragen über Fragen

Als ADLK auf der didacta zu sein hat viele Vorteile. Gerade in unserem Falle ist es so, dass wir jede Menge Fragen haben. Diese werden vor Ort in aller Regel super beantwortet. Der ZfA Stand ist dafür bestens vorbereitet.Natürlich waren wir auch schon im Vorfeld auf der didacta und der Frankfurter Buchmesse. Dort haben wir den Stand des ZfA besucht, einzelne Schulen kennen gelernt und angesprochen etc. Es gibt aber einen Unterschied als Interessent vor Ort zu sein und als ADLK vor Ort zu sein. Als wir noch keine Ahnung hatten über die gesamte Thematik war es nützlich den ZfA Stand zu besuchen, um generelle Fragen zu klären. Nun sind wir im Prozess aber schon wesentlich weiter. Aus diesem Grund kommen natürlich ganz andere Fragen auf. Auch diese lassen sich vor Ort gut klären. Nicht zuletzt da tatsächlich Personal vor Ort ist, das weiß wovon es spricht.

Als ADLK auf der didacta - Leute kennen lernen

Einer unserer Hauptansprechpartner ist Ricky Holbein. Er arbeitet in der ZfA und koordiniert (zu welchen Teilen auch immer) alles rund um uns. Da meine Frau auf der didacta 2018 war hat sie ihn (durch Zufall) persönlich kennen gelernt. Dadurch entsteht natürlich ein ganz anderer Eindruck. Auch konnte Sie ihn so einige kleinere Fragen stellen, die uns aktuell umtreiben.

Auch hat sie sich mit einer Dame aus dem Finanzwesen besprochen, die ihr den Tipp gab, wie wir unser Mietthema lösen können. Mehr dazu kommt in einem späteren Post. Aktuell ist es jedoch so, dass wir ein Haus gefunden haben für das der Vermieter die Miete 1 Jahr im Vorfeld bezahlt haben möchte. Scheinbar bietet die ZfA für diese Fälle eine Art Kredit an. Das ist alles ein wenig mit Vorsicht zu genießen, was ich hier schreibe. Wenn dieses Thema klarer wird, dann gibt es dazu einen eigenen Beitrag.

Schlussendlich hat meine Frau vor Ort auch mit dem VDLiA gesprochen. Wir hatten eigentlich vor nicht Mitglied zu werden. Sie hat's dann doch getan. Der Grund war, dass uns Kindergeld zusteht. Für den Fall, dass es diesbezüglich irgendwelche Probleme geben sollte, könnte uns der VDLiA unterstützen. Auch hier gibt es demnächst einen umfangreicheren Beitrag darüber.

Lange Rede, kurzer Sinn: Als ADLK auf der didacta zu sein hat für uns aktuell viele Vorteile. Hauptsächlich geht es wohl darum Dinge zu vertiefen, von denen wir im Vorfeld gar nicht wussten, dass sie einmal Thema werden könnten. Des weiteren ist es uns nun möglich gezielt Personen kennen zu lernen, die uns helfen können. Also liebe Bald-ADLKler, BPLKler etc. - Besucht den ZfA Stand auf den einschlägigen Messen!

Stellenangebote für ADLK auf der Didacta finden.
Als ADLK auf der didacta kann man sich hervorragend informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.